Mit den MATHY Diesel Additiven geht der Kraftstoffverbrauch bei Geschwindigkeiten zwischen 100-120 km/h sogar stark zurück

Er schaltet nicht mehr so ruckartig, sondern geschmeidig.

Name: Burkhard H. Jüterbog
Fahrzeug: BMW
Verwendete Produkte: MATHY-FD, MATHY-AGR, MATHY-D, MATHY-ID, MATHY-DPF, MATHY-TA, MATHY-ATR

Ich fahre bei jeder Tankfüllung Dieselzusatz für den Kraftstoff, um die Cetanzahl zu erhöhen. Gute Erfahrungen habe ich gemacht, wenn ich auf 60L Diesel = 120 ml Zusatz fahre. Ich fahre alle 7.000 km ein ID-Reinigung. Ich fahre alle 7.000 km eine AGR-Reinigung. Ich fahre alle 7.000 km eine DPF-Reinigung.

Bei 320.000 km habe ich eine Spülung für mein Automatikgetriebe gemacht und fahre iMATHY-TA damit die Automatik besser schaltet. Nach der Spülung finde ich hat sich das Schaltverhalten wesentlich verbessert. Er schaltet nicht mehr so ruckartig, sondern geschmeidig. Als ich die Fachwerkstatt gefragt hatte bei 160.000 km, ob ich eine Spülung von MATHY einsetzen kann, meinten sie: "auf keinen Fall, das bringt nur Probleme mit sich da die Spülung nicht komplett entfernt werden kann".

Jetzt war mein Flexrohr gerissen und ich bin längere Zeit mit freiem Auslauf gefahren. Nach der Reparatur fühlt sich das Auto an, als würde hinten ein Korken im Auspuff stecken. Die Fachwerkstatt meinte, laut Bordcomputer ist das AGR dicht. Ich denke eher das der DPF nicht richtig frei ist, weil die Abgase davor entweichen konnten. Im Augenblick fahre ich nach der MATHY-ID Reinigung eine AGR-Reinigung.

Bei ID, AGR, DPF geht der Verbrauch bei Geschwindigkeiten bei 100-120 km/h sogar stark zurück. Bei normaler Fahrweise 70-80 km/h auf unseren begrenzten Straßen im Land Brandenburg liegt der Verbrauch sogar bei 3,8 - 4,1 L/100 km.

Verwendete Produkte

Schicken Sie uns Ihren Erfahrungsbericht

Wenn Sie unsere Produkte bereits einsetzen und Ihre persönlichen Erfahrungen mit der MATHY-Community teilen wollen, dann schicken Sie uns Ihren Erfahrungsbericht einfach über unser Onlineformular oder per E-Mail an fan@mathy.de zu.

Weitere Erfahrungsberichte

Von A wie Auto bis zu Z wie Z-Antrieb ist alles dabei. 

Der Motorlauf ist viel geschmeidiger, auch das Getriebe…

Der Motorlauf ist viel geschmeidiger, auch das Getriebe lässt sich weicher schalten.

Christian P. aus Alteglofsheim
weiter lesen
Vielleicht bildet man es sich nur ein, aber ich meine das…

Vielleicht bildet man es sich nur ein, aber ich meine das mein altes Getriebe um einiges ruhiger läuft.

Andreas M.-F. aus Frankfurt
weiter lesen