Durch den Einsatz von MATHY-M in der KTM Duke läuft der Motor wesentlich ruhiger.

Erste Idee war, beim Ölwechsel das Additiv MATHY-M beizumischen

Name: Olaf T. aus Braunschweig
Fahrzeuge: KTM Duke 125ccm, Mercedes ML, RC-Car mit Verbrennungsmotor
Produkte: MATHY-M, MATHY-TA, MATHY-TS

Mein Sohn hat vor kurzem den FÜHRERSCHEIN AM, für ein Motorrad mit 125 ccm, gemacht.
Seine erste Idee war, beim Ölwechsel das Additiv MATHY-M beizumischen. Die ersten Erfahrungen die er mit MATHY hatte, war sein ferngesteuertes Auto im Maßstab 1:6 mit 2Takt - Motor (MATHY-TS für die Verringerung von Motorverschleiß).

Durch den Einsatz von MATHY-M in seiner KTM Duke lief der Motor wesentlich ruhiger, was auch aufgrund der hohen Drehzahlen für eine Nachhaltigkeit sorgt. Ich als Vater fahre MATHY-TA in meinem Mercedes ML mit Automatikgetriebe. Die Schaltvorgänge sind seitdem nicht mehr wahrnehmbar. Ich kann die Produkte aus dem Hause MATHY nur empfehlen.

Downloads

Verwendete Produkte

Weitere Erfahrungsberichte

Von A wie Auto bis zu Z wie Z-Antrieb ist alles dabei. 

Dieses Fahrzeug wurde bei 98.000 km mit MATHY-M…

Dieses Fahrzeug wurde bei 98.000 km mit MATHY-M ausgestattet und der Motor läuft seit dem wie ein Uhrwerk.

Christoph S. aus Steinheim
weiter lesen
So manche teure Reparatur sowie teures Ersatzteil ist uns…

So manche teure Reparatur sowie teures Ersatzteil ist uns durch den Einsatz Ihrer Produkte erspart geblieben.

Jan Alvermann Transporte aus Gr. Thondorf
weiter lesen