Er lief einfach perfekt, ruhig, zuverlässig!

Landcruiser lief einfach besser nach einer Woche ins Outback insgesamt ca. 1300Km: Er lief einfach perfekt, ruhig, zuverlässig!

Fahrzeug: Toyota Landcruiser
Produkte: MATHY-M, MATHY-C, DropStop, MATHY-D

Hallo Herr Dobrowolski,

bin wieder zurück aus Australien. Habe dem Landcruiser (386000km) Baujahr 1998, 4,2 Liter 6 Zylinder Diesel ohne Turbo, mit Ihren Produkten eine Frischekur zukommen lassen. Dazu hier ein paar Angaben:

1. Bin mit dem Auto ein paar Tage gefahren bevor ich mit der Motorreinigung anfing. Lief halt wie ein alter Ochs. Er lief gut, jedoch ohne Freude.

2. Nach fahren und warmlaufen lassen des Motors gab ich die zwei Dosen MATHY C hinzu und ließ ihn eine Stunde lang im Standgas laufen. Danach ließ ich das Öl ab. Es war Pechschwarz. Der Vorbesitzer erklärte er habe vor ca. 2500KM einen kompletten Ölwechsel machen lassen. (Noch bevor er das Fahrzeug von Brisbane nach Adelaide überbrachte).

3. Ich setzte einen neuen Ölfilter ein, gab MATHY-M und MATHY-DropStop und normales Öl nach unseren Berechnungen hinzu.

4. Am nächsten Tag fuhr ich mit dem Fahrzeug ca. 150km. Nach geraumer Zeit merkte ich den Unterschied. Er lief einfach besser, hing besser am Gas, war drehfreudiger. Langsam (alter Dieselmotor) erhöhte ich die Drehzahl und war erstaunt. Im fünften Gang konnte ich ohne Probleme von 60Km/h auf 120 beschleunigen, man merkte dem Motor die Drehfreude an. Selbst Hügel die ich vorher mit dem dritten Gang hochkriechen musste, erklomm er jetzt im fünften Gang ohne Mühe, man konnte sogar leicht beschleunigen. Bei steileren Hügeln musste ich natürlich schon runterschalten aber auch da war die Leistungskurve besser als vorher.

5. Danach begann ich das Dieselsystem, zwei 90Liter Tanks, mit MATHY-D zu reinigen. Wie Sie sagten, er paffte etwas aber das hörte relativ schnell auf. Ich schaltete immer von einem zum anderen Tank um. Das war Kur Nummer 1, Kur zwei und drei mache ich nächstes Jahr, dann bin ich länger in Australien.

6. Ich fuhr für eine Woche ins Outback insgesamt ca. 1300Km. Er lief einfach perfekt, ruhig, zuverlässig. Sprang immer sofort an ohne Gas geben zu müssen. Auch bei vier Grad am Morgen.

7. In Südaustralien darf man höchstens 100 bis 110Km/h fahren aber ich beschleunigte den schweren Wagen einmal auf 130Km/h, das schaffte er locker.

8. Meine Cousins und auch der Vorbesitzer waren skeptisch, wie immer. Das kannten sie nicht. Der Vorbesitzer kam und ich bat ihn mit dem Landcruiser zu fahren, denn nur er konnte mir den Unterschied erklären. Er war sehr erstaunt über das Startverhalten, über die Leistungskurve, etc. Er fragte mich aus Spaß ob er das Fahrzeug zurückkaufen könne, der Wagen sei noch nie so gut gelaufen. Ich gab ihm Ihre englischen Unterlagen die er genau studierte. Er meinte er werde sich eines Tages bei mir melden und ich muss ihm dann ein Mathy-Paket schnüren. Dass es so etwas in Australien nicht gibt ärgerte ihn.

9. Dieselverbrauch: Alle Situationen von Gegenwind, Gravel-Road, Bergauf, Bergab, Beschleunigen, etwas Gelände mit Allradantrieb und Untersetzung..... Ca. 10 bis 12 Liter. Das ist ein hervorragender Wert. Schicke Ihnen ein paar Bilder mit. Nächstes Jahr kommt Getriebe, Differential und Transmission dazu. Ich werde mich früh genug mit Ihnen in Verbindung setzen. Alles in Allem, ein toller Erfolg, danke für diese Produkte.

Eine schöne Woche wünscht Ihnen,

Josef D., Adelaide, Australien 10. Mai 2015

Downloads

Verwendete Produkte

  • Made in Germany Direkt beim Hersteller kaufen
  • Zertifiziert seit 1994 Unsere Qualität ist messbar
  • Schnelle Lieferung Meist innerhalb von 48h
  • Bequem bezahlen Per Rechnung, PayPal, Lastschrift
  • Sicher einkaufen 128-Bit SSL-Verschlüsselung