Dank MATHY-T im Getriebeöl war auch die Schaltung wieder leichtgängig

Den anschließenden Abgastest hat er ohne Probleme bestanden

Name: Peter K. aus Lichtenau
Fahrzeug(e): Toyota Celica T16 Bj. 1989, nach 10 Jahren zum Leben erweckt
Produkt(e): MATHY-M, MATHY-C, MATHY-T, MATHY-BE

Diesen Toyota Celica T16 habe ich nach 10 Jahren Standzeit in einer Scheune wieder zum Leben erweckt. Der Motor ruckelte, machte innere Geräusche, im Standgas ging es auf und ab, alles war schwergängig. Da ich MATHY - Produkte schon seit Jahren in allen meinen Fahrzeugen einsetze (Toyota Hilux und RAV4) und inzwischen damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe, hat natürlich auch der Celica seine Kur bekommen. Nachdem Motor- und Getriebeöl MATHY-M bzw. MATHY-T und auch der Benzinkreislauf seinen Reiniger mit MATHY-BE bekommen hat, ging es ans langsame wieder Einfahren.

Eine Tankfüllung später lief der Motor wieder sauber und rund und auch das Standgas war wieder okay. Dank MATHY-T im Getriebeöl war auch die Schaltung wieder leichtgängig. Den anschließenden Abgastest hat er ohne Probleme bestanden. In der Vergangenheit konnte ich durch den Einsatz von MATHY-Produkten schon vielen Bekannten teure Reparaturen an Ihren Fahrzeugen ersparen.

Für moderne Dieselmotoren mit sensiblen Abgassystem und Partikelfilter kann ich MATHY-DPF-Reiniger und MATHY AGR-Reiniger empfehlen. Mein RAV4 D4D mit DPF ist da auch so ein Kandidat, der ohne dem Einsatz dieser Additive die Werkstatt schon öfters gesehen hätte. Jetzt hat er schon 200.000km und diesbezüglich keine Probleme.

Verwendete Produkte

Weitere Erfahrungsberichte

Von A wie Auto bis zu Z wie Z-Antrieb ist alles dabei.