Gebinde Anzahl Einzelpreis
200 ml (Literpreis: 82,60 €/l) Versandgewicht: 0.2 kg 16,52 €*
3 x 200 ml (Literpreis: 75,98 €/l) Versandgewicht: 0.6 kg 45,77 €*
12 x 200 ml (Literpreis: 67,53 €/l) Versandgewicht: 2.4 kg 160,79 €*
MATHY-IB

MATHY-IB Benzin Additiv ist ein schnell wirkender Systemreiniger für Injektoren in Benzinmotoren. Durch seine intensive Sofortreinigung werden lackartige Aushärtungen von unverbranntem Benzinkraftstoff direkt an der Injektorenspitze (Einspritzdüse) abgebaut. Die speziellen Komponenten des Benzin Additivs MATHY-IB reinigen leistungsstark während des Einspritzprozesses und verhindern einen teuren Austausch des Benzin Injektors.

Das Sprühbild des Injektors wird wieder auf Neuwagenniveau gebracht und der Kraftstoffverbrauch optimiert. Neuverschmutzungen werden bei regelmäßiger Anwendung des Benzin Additivs verhindert. Einsetzbar in allen Einspritzsystemen von Benzinmotoren (Direkteinspritzer, Multipoint EFI, FSI sowie turbogeladenen Benzinmotoren).

Produkteigenschaften

  • Benzin Additiv zur intensiven Sofortreinigung an der Injektorspitze
  • Verbessert das Sprühbild der Benzin Injektoren
  • Verbessert den Motorlauf
  • Einfache Anwendung über den Tank
  • Emissionswerte werden optimiert
  • Der Kraftstoffverbrauch wird optimiert
  • Lackartige Ablagerungen im Brennraum werden entfernt

Dosierung

Der Doseninhalt (200 ml) MATHY-IB Benzin Additiv reicht für 50 Liter Benzinkraftstoff. Einsetzbar in allen Benzinkraftstoffen.

Anwendung

Das Benzin Additiv unmittelbar vor der Betankung in den Benzintank geben. Für eine optimale Vermischung das Tankvolumen bis auf Reserve runterfahren. Alle 10.000 km wiederholen.

Ab einer Laufleistung von über 50.000 km empfehlen wir im ersten Schritt eine MATHY-Benzin-Kur mit einer Reinigungsphase über 5 Tankfüllungen durchführen.

Hinweis: Nicht zusammen mit anderen Benzin Additiven anwenden!

Produkt-Podcast MATHY-IB

Gefahr

  • H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
  • H318: Verursacht schwere Augenschäden.
  • H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
  • H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Gefahrgut GHS02, GHS07, GHS08 und GHS05