Kundenmeinungen

Lesen Sie hier welche Erfahrungen unsere Anwender in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen mit den MATHY Produkten machen. Von A wie Auto bis zu W wie Windkraftanlage ist alles dabei.

Schicken Sie uns Ihren Erfahrungsbericht

Wenn Sie unsere Produkte bereits einsetzen und Ihre persönlichen Erfahrungen mit der MATHY-Community teilen wollen, dann schicken Sie uns Ihren Erfahrungsbericht einfach über unser Onlineformular zu.

Stichwortsuche

Kategoriesuche

Dank MATHY hatten wir in 20 Jahren weniger Ausfälle als unsere Konkurrenten

Im Jahr 2003 wurde von dem Wartburg-Motor auf einen Honda CBR 900 SC 28 Viertaktmotor mit 16 Ventilen gewechselt. In diesem Motor kam auch MATHY-M zum Einsatz. Der neue Motor zeigte die gleichen guten Eigenschaften ( Schmierung, Laufruhe und leichter Lauf ) wie seine Vorgänger. Dies konnte Lars Katzorke gleich in den ersten Rennen bestätigen. Er wurde mit diesem Motor viermal Deutscher und zweimal Europameister.
Lars Katzorke vom Team Katzorke aus Fallersleben
weiter lesen

Seit dem ich das Produkt verwende ist der Metallabrieb in dem Getriebe deutlich zurückgegangen

Irgendwann fing ich an Ihr Getriebeöladditiv MATHY-T in meinem Hewland Renngetriebe zu verwenden. Seit dem ich das Produkt verwende ist der Metallabrieb in dem Getriebe deutlich zurückgegangen, wie bei der jährlichen Revision des Getriebes zu sehen ist. Es gibt fast nichts zu revidieren. Es lässt sich außerdem butterweich schalten. Tolles Produkt.
Max K. aus Cham / Schweiz
weiter lesen

Die Geräusche sind deutlich minimiert bzw. nicht mehr vorhanden

Schon jetzt lassen sich im Rennbetrieb folgende Parameter ablesen: 1.Die Betriebstemperatur (ÖL) ist um 8*Celsius gesunken. Messung erfolgt mit Infrarot-Sensor. 2.Die Wassertemperatur ist nicht aussagekräftig, da der große Wasserkreislauf fehlt und die Temperatur somit viel schwankt. 3.Metallisches "Klingeln". Die Geräusche sind deutlich minimiert bzw. nicht mehr vorhanden. Es ergibt sich für mich ein deutliches Bild einer konstanteren Schmierung. Dies konnte ich zudem auf den ausgebauten Nockenwellen auf den Nocken sehen.
Thorsten Habermeier aus Warendorf
weiter lesen

Maximaler Fahrspaß auf der Nordschleife, ohne Temperaturerhöhung bei sauberer Verbrennung.

So folgte nun auch die komplette Ausstattung in Motor und Getriebe bei unserem GT3 991 (BJ 2015). Bei maximaler Belastung auf der Nordschleife, 550 km, 27 Runden bei freiem Fahren mit TopSpeed war es auch maximaler Fahrspaß, keine Temperaturerhöhung und die Verbrennung so sauber. Das Auspufffoto wurde nach Abschluss des Fahrens gemacht.
Andreas R. und Ines B. aus W.
weiter lesen
  • Made in Germany Direkt beim Hersteller kaufen
  • Zertifiziert seit 1994 Unsere Qualität ist messbar
  • Schnelle Lieferung Meist innerhalb von 48h
  • Bequem bezahlen Per Rechnung, PayPal, Lastschrift
  • Sicher einkaufen 128-Bit SSL-Verschlüsselung