Nichtsdestotrotz kann ich dieses Produkt uneingeschränkt weiterempfehlen

Meine Erfahrungen, meine Empfindungen. Ganz klar kann ich sagen, direkt nach dem großen Ölwechsel läuft der Motor für ca. 5000 km seidenweich. Dann nimmt diese unheimliche Laufruhe gaaaanz langsam bis zum nächsten Ölwechsel (nach ca. 60.000 km) wieder ab. Zu bemerken ist aber dass ich ein sehr wachsamer Autofahrer bin, der jede kleinste Veränderung am Fahrverhalten und der Geräuschentwicklung am Fahrzeug wahrnimmt. Deshalb würde ich mal behaupten, dass es vielen anderen Fahrern gar nicht auffallen würde, dass 60.000 km lang kein Ölwechsel gemacht wurde.

Fahrzeuge: Audi A6, BMW, BMW E 39
Produkte: MATHY – M

Hallo Herr Rassmann,

vielen Dank für das freundliche Telefonat. Anhand meiner Kundendaten sehen Sie das ich seit über 10 Jahren ein treuer Kunde von MATHY Schmierstoffen bin. In meinem vorletzten Auto ein Audi A6 mit einem 5 Zylinder Diesel 2,5 TDI konnte ich meine ersten Erfahrungen mit MATHY- M machen. Wie empfohlen verlängerte ich die Ölwechsel- Interwalle auf ca. 60.000 km. Damals schon war mir ein ruhiger Lauf des Motors und eine Verschleißreduzierung wichtig. Im Jahr 2008 wechselte ich dann zur Marke BMW und kaufte mir einen E39 530 d Touring Bj. 2002 mit Automatikgetriebe und 192 PS. Auch in diesem Fahrzeug wollte ich die gemachten Erfahrungen mit MATHY-M einbringen und spendierten dem 3 Liter Diesel gleich nach dem Kauf einen Ölwechsel mit MATHY-M. Gekauft habe ich das Fahrzeug damals mit 154.000 km Tachostand. Da BMW im Tacho eine LED Anzeige hat, welche den notwendigen Service nach Zeit, Kilometer und Fahrverhalten berechnet ist es in diesem Fahrzeug recht einfach den Zeitpunkt für den Ölwechsel zu bestimmen. Ich machte mir zur Gewohnheit nach einem kompletten Ölwechsel mit 15 % MATHY- M die nächsten zwei fälligen Wechsel nur den Ölfilter zu tauschen und wieder ein MATHY Motorenöl-Gemisch nachzufüllen (ca. 1,5 Liter). Beim dritten Service war dann wieder ein vollständiger Ölwechsel dran. Meine Erfahrungen, meine Empfindungen. Ganz klar kann ich sagen, direkt nach dem großen Ölwechsel läuft der Motor für ca. 5000 km seidenweich. Dann nimmt diese unheimliche Laufruhe gaaaanz langsam bis zum nächsten Ölwechsel (nach ca. 60.000 km) wieder ab. Zu bemerken ist aber dass ich ein sehr wachsamer Autofahrer bin, der jede kleinste Veränderung am Fahrverhalten und der Geräuschentwicklung am Fahrzeug wahrnimmt. Deshalb würde ich mal behaupten, dass es vielen anderen Fahrern gar nicht auffallen würde, dass 60.000 km lang kein Ölwechsel gemacht wurde. Nur im Winter bei eisigen Temperaturen spürt man am Lauf- und Startverhalten schon eher das der nächste komplette Ölwechsel nach knapp 60.000 km wieder fällig ist. Nichts desto trotz kann ich dieses Produkt uneingeschränkt weiterempfehlen. Mit diesem Fahrzeug erreichte ich in 10 Jahren nun eine Gesamtlaufleistung von 498.517 km. Leider trennten sich hier unsere Wege durch einen Getriebeschaden und so einigen Roststellen an Schweller und Karosserie. Ich bin mir sicher der Motor hätte weitere 200.000 km gehalten. Den bis zu dem Kilometerstand von 498.517 km wurden lediglich 3 Injektoren getauscht und einmal der Turbolader. Sonst wurde an dem Motor rein gar nichts reparaturtechnisch gemacht.

Es grüßt Sie freundlich
Arum-Kaffee
Andreas O.

Downloads

Verwendete Produkte

  • Made in Germany Direkt beim Hersteller kaufen
  • Zertifiziert seit 1994 Unsere Qualität ist messbar
  • Schnelle Lieferung Meist innerhalb von 48h
  • Bequem bezahlen Per Rechnung, PayPal, Lastschrift
  • Sicher einkaufen 128-Bit SSL-Verschlüsselung