MATHY in Südafrika...denn ohne geht es für mich nicht.

VW Bus T3 mit 2,3 l Audi Fünfzylindermotor brachte es bis auf 410 000 Km

Name: Reimar T. aus Paarl / Südafrika
Fahrzeuge: Hyundai, VW T3 mit 5-Zylinder
Produkte: MATHY-M, MATHY-T, MATHY-TA

Seit 1994 benutze ich MATHY in allen meinen Autos und habe mit 2 Mitsubishi Galant je 300 000 Km gefahren, und sie fuhren wie am ersten Tag als ich sie verkaufte. Dann sind wir nach Südafrika gesiedelt und mit viel Mühe und Hilfe unserer Gäste fahre ich hier seit 14 Jahren wieder in allen Fahrzeugen MATHY. Bei allen Weinfahrten ist MATHY immer dabei.

Ich repariere meine Autos selbst und die fahren gefühlt ohne Verschleiß. Mein VW Bus T3, gebaut in Südafrika mit 2,3 l Audi Fünfzylindermotor brachte es bis auf 410 000 Km, als ich diesen für den Fernverkehr zwischen Queenstown und Johannesburg verkaufte. Er summte wie ein Bienchen.

Dank MATHY-TA waren die Probleme im Automatikgetriebe weg !

Mein Hyundai-H1, der nun die Touren übernommen hat, bekam sofort MATHY-M. Erst machte das Automatikgetriebe keine so gute Arbeit, wie ich mir wünschte. Die Werkstatt meinte es sei nichts. So rief ich bei MATHY in Soltau an und erkundigte mich. 10% MATHY-TA maximal war die Auskunft, und ich füllte es ein und siehe da, die Probleme waren weg. Es schaltet besser als je zuvor. 165 000 Km hat der Bus nun weg, der Hyundai-iX35 116 000 Km und der Hyundai-i20 78 000 Km.

Oft fahre ich bei 40°C im Schatten über Schotterpiste und steile Pässe. Niemals überhitzen Motor oder Getriebe. Ohne Klimaanlage läuft der Lüfter auch bei diesen Temperaturen relativ wenig.
Ich setze immer alle Hebel in Bewegung um mein MATHY zu mir nach Südafrika zu bekommen, denn ohne geht es für mich nicht.
Die Blüte der Königin der Nacht hält nur einen halben Tag, die Motoren und Getriebe mit MATHY aufgefüllt ewig.

Vielen Dank für das Produkt, und an Herrn M., der meine Zweifel nach meinem Anruf nahm.

Downloads

Verwendete Produkte

Weitere Erfahrungsberichte

Von A wie Auto bis zu Z wie Z-Antrieb ist alles dabei.