Gerade in niederen Drehzahlbereichen läuft der Motor mit MATHY M wesentlich ruhiger.

Hierbei kommt man oft trotz Untersetzung in sehr niedrige Drehzahlbereiche. Vor dem Gebrauch von Mathy-M begann der Motor hier leicht zu "ruckeln". Dies hat sich wesentlich verbessert.

Fahrzeug: Suzuki Vitara
Produkte: MATHY-M, MATHY-T, MATHY-F

Hallo Herr Fabritz,

Ich habe bisher das MATHY M und das MATHY F benutzt. Das MATHY T kam leider durch Zeitmangel noch nicht zum Einsatz, ich habe es zur Verwendung im Zusammenhang mit meiner Differentialsperre angedacht.

Die Alpenüberquerung (man sollte eventuell eher Alpentour sagen) startete in Bardonecchia (Piemont Italy). Es wurde an 5 Tagen verschiedene Etappen gefahren (siehe Google Maps Bilder) Nach dem Einsatz von MATHY M konnte ich feststellen das der Motor gerade in niederen Drehzahlbereich ruhiger läuft.

Beim Offroadfahren kommt es oft vor das man mit sehr niedriger Drehzahl den "Hang" hinauf klettert. Hierbei kommt man oft trotz Untersetzung in sehr niedrige Drehzahlbereiche. Vor dem Gebrauch von MATHY M begann der Motor hier leicht zu "ruckeln". Dies hat sich wesentlich verbessert. Da ich das Auto auch auf sogenannten "Trial" Geländen fahre habe ich mich entschieden dem Motorenöl 20% Mathe hinzuzugeben, Ich denke der Einsatz des Fahrzeugs kommt dem Gebrauch im Motorsport nahe. Beim Einsatz von MATHY-F konnte ich bisher keine Veränderung feststellen.

Mit freundlichen Grüßen 

Boris S.

Downloads

Verwendete Produkte

  • Made in Germany Direkt beim Hersteller kaufen
  • Zertifiziert seit 1994 Unsere Qualität ist messbar
  • Schnelle Lieferung Meist innerhalb von 48h
  • Bequem bezahlen Per Rechnung, PayPal, Lastschrift
  • Sicher einkaufen 128-Bit SSL-Verschlüsselung