Die Geräusche sind deutlich minimiert bzw. nicht mehr vorhanden

Schon jetzt lassen sich im Rennbetrieb folgende Parameter ablesen: 1.Die Betriebstemperatur (ÖL) ist um 8*Celsius gesunken. Messung erfolgt mit Infrarot-Sensor. 2.Die Wassertemperatur ist nicht aussagekräftig, da der große Wasserkreislauf fehlt und die Temperatur somit viel schwankt. 3.Metallisches "Klingeln". Die Geräusche sind deutlich minimiert bzw. nicht mehr vorhanden. Es ergibt sich für mich ein deutliches Bild einer konstanteren Schmierung. Dies konnte ich zudem auf den ausgebauten Nockenwellen auf den Nocken sehen.

Fahrzeug: Rennwagen Formel Lotus
Produkt: MATHY - M, MATHY - T, MATHY - WS, MATHY – F, TEC12-Pflegeserie, MATHÉ Chromjuwelen-Öl 15W-40, MATHY 10W-60 Racing

Erfahrungen und Rezension 2017 mit der Firma MVG Mathy/ Schmierstoffe und Additive

Bezüglich eines Sponsorings- Gesuches bin ich 2017auf die Firma MVG Schmierstofftechnik gestoßen, nachdem ich mich sehr lange mit passenden Möglichkeiten und Firmen auseinandergesetzt habe. MVG Schmierstofftechnik ist ein Hersteller von Ölen und Additiven für moderne KFZ, aber auch Exoten und Oldtimer. Zudem werden extra spezifische Öle für den Rennbetrieb angeboten, welches die Entscheidung entsprechend leicht machte.

Drei KFZ werden von mir im Oldtimer- und Rennsport eingesetzt. Entsprechend verschieden sind daher die Motoren mit Leistungen, Kennlinien und entsprechenden Merkmalen. Alle Betriebsmittel wurden seitens MVG in einem Leistungs- Datenblatt erfasst und ausgewertet, dann erfolgte die erhoffte Sponsoring- Zusage. Der Vertrag wurde von beiden Seiten entsprechend gegengezeichnet.

Bestens aufgestellt mit einer langjährig gleichbleibenden Ölsorte, das war mein Ziel. Demnach sind die Fahrzeuge alle einem Betriebsmittel-Tausch unterzogen worden und mit frischem, typgerechtem Öl versorgt worden. Der Wartungsintervall ist nun auf 15.000 km gestellt. Beim Rennwagen der hist. F3 ( Formel Lotus) erfolgt der Ölwechsel nach ca. 8 Renneinsätzen. Ziel ist eine Kontrolle vom zusätzlich eingebauten Feinfilter (Spanbildung im Motor etc.) Befüllt ist der 2000ccm Motor mit 4,6 l 10W60 Racing Öl der Firma MVG MATHÈ.

Schon jetzt lassen sich im Rennbetrieb folgende Parameter ablesen:
- Die Betriebstemperatur (ÖL) ist um 8*Celsius gesunken. Messung erfolgt mit Infrarot-Sensor.
- Die Wassertemperatur ist nicht aussagekräftig, da der große Wasserkreislauf fehlt und die Temperatur somit viel schwankt.
- Metallisches "Klingeln". Die Geräusche sind deutlich minimiert bzw. nicht mehr vorhanden. Es ergibt sich für mich ein deutliches Bild einer konstanteren Schmierung. Dies konnte ich zudem auf den ausgebauten Nockenwellen auf den Nocken sehen.

Sonstiges: Auch der Einsatz vom Rostlöser, den die Firma MVG bereitstellte, hat sich bewährt. Einem festsitzenden Lüfter- Motor in meinem VW Touareg verhalf dieser zu erneutem Freilauf. Als Grund hierfür sehe ich insbesondere die gel- artige Haftkonsistenz, welches ein eindringen des Schmiermittels ans Lager begünstigt. Der Schmierstoff verläuft nicht vom "Einsatzort". ( Bilder hiervon sind bereits an Frau Nina Thedinga- Jean geschickt worden)

Fazit: Als besonders anzusehen ist der familienähnliche Kontakt zum/mit dem gesamten Team.Hinweise, Wünsche und Gedanken werden ernstgenommen, Anfragen und Bestellungen werden sofortig bearbeitet. Die Qualität der bereitgestellten Mittel überzeugt mich schon jetzt, weitere Rezensionen gebe ich sehr gerne. Für das entgegengebrachte Vertrauen und die Übernahme des Sponsorings bedanke ich mich nochmals außerordentlich. Insofern Sie den Rennwagen zwecks Ausstellung oder Renneinsatz benötigen, so teilen Sie mir das jederzeit mit.

Mit freundlichen Grüßen Thorsten Habermeier

Downloads

Verwendete Produkte

Weitere Erfahrungsberichte

Von A wie Auto bis zu Z wie Z-Antrieb ist alles dabei. 

Der Ölverbrauch ist deutlich zurückgegangen

Der Ölverbrauch ist deutlich zurückgegangen

Monika W. MWS Buchhaltungsservice aus Tutzing
weiter lesen
Der Suzuki Jimny läuft dank Motorinnenreinigung und…

Der Suzuki Jimny läuft dank Motorinnenreinigung und Motoröl Additiv geschmeidig durchs Gelände

Claus K. aus Plochingen
weiter lesen