Die Alternative zum Injektorenaustausch für Benzin-Injektoren

18.04.2019 Wissen

Bedingt durch den immer weiter ansteigenden Bioanteil in Benzinkraftstoffen findet gerade an der Injektorspitze während des Verbrennungsprozesses eine verstärkte Ablagerung von kohlenstoffhaltigen Verbrennungsrückständen (Verkokungen) statt. Diese sich aufbauenden Ablagerungen führen mit der Zeit zu einer Verschlechterung des Sprühbildes, was einen unrunden Motorlauf, eine Erhöhung des Kraftstoffverbrauches und damit eine Verschlechterung der Abgaswerte zur Folge hat.

In diesem Moment empfiehlt Ihnen die Werkstatt in der Regel den Austausch der Injektoren / Einspritzdüsen – diese Kosten können Sie vermeiden!

Die kostengünstigere Lösung bei Benzinmotoren ist unser neu entwickelter Direktreiniger MATHY-IB! Er wirkt direkt an der Problemstelle, der Injektor/ Düsenspitze.

Durch seine intensive Sofortreinigung werdenVerunreinigungen direkt an der Problemzone der Injektoren / Düsen aufgelöst, was das Sprühbild wieder auf Neuwagenniveau bringt. Der runde Motorlauf kehrt zurück, der Kraftstoffverbrauch wird optimiert und die Abgaswerte stimmen wieder.

Die Wirkstoffe von MATHY-IB sind so kombiniert, dass sie während des Einspritzprozesses wirken. Damit können Sie den anstehenden Werkstattaufenthalt zum Austausch der vermeintlich „defekten“ Teile in der Regel verhindern.

Dosierung

200 ml MATHY-IB sind ausreichend für 50 Liter Benzin-Kraftstoff. Einsetzbar in allen Benzinsorten.

Anwendung

Unmittelbar vor der Betankung in den Tank geben. Für eine optimale Vermischung das Tankvolumen bis auf Reserve runterfahren. Alle 10.000 km wiederholen. Ab einer Laufleistung von über 100.000 km eine MATHY-IB Systemkur mit 3 Dosen (200 ml) verteilt über 5 Tankfüllungen durchführen.

Ähnliche Artikel

  • Made in Germany Direkt beim Hersteller kaufen
  • Zertifiziert seit 1994 Unsere Qualität ist messbar
  • Schnelle Lieferung Meist innerhalb von 48h
  • Bequem bezahlen Per Rechnung, PayPal, Lastschrift
  • Sicher einkaufen 128-Bit SSL-Verschlüsselung